Marie Desplechin Marie Desplechin

Autorin

 

Marie Desplechin ist in Roubaix geboren. Nach dem Literaturstudium wurde sie Journalistin, um sich dann fast ausschließlich dem Schreiben von Romanen und Erzählungen für Erwachsene und Kinder zu widmen.

 

Sothik Hok Sothik Hok

Autor

 

Sothik wurde in einem Dorf bei Kompong Cham geboren und hat seine Kindheit unter der immer grausamer werdenden Diktatur der Roten Khmer verbracht. Erst nach Ende des Krieges konnte er zur Schule gehen. Er studierte Literatur und Pädagogik in Russland und Frankreich.

 

Tian Tian

Illustrator

 

Tian ist Kambodschaner und Franzose. Er wurde 1975 kurz nach Ausbruch der Diktatur geboren. Mit 5 Jahren ist er mit seinen Eltern nach Frankreich geflohen. Tian ist Zeichner.

Sothik

 

Das ist die authentische Geschichte des kleinen Sothik und seiner zerstörten Kindheit im Kambodscha Krieg 1967 – 1975.

 

École des Loisirs
96 Seiten
ISBN 978-2-2112-3062-9
Broschiert
13,00 €
Erscheinungstermin:
September 2016

ab 9 Jahre

Sothik
Begründung der Jury

Kriegskind

Sothik wurde 1967 geboren, in einem Kambodscha, das durch die amerikanischen Bombardierungen und viele Ungerechtigkeiten verwüstet war. Als er drei Jahre alt ist, kommen die Roten Khmer in sein Dorf und behaupten, Recht und Ordnung wiederherstellen zu wollen. Doch das Leben der Dorfbewohner wird durch die jungen Fanatiker immer unerträglicher.

Marie Desplechin hat Sothik Hok 2014 anlässlich eines Aufenthalts in Kambodscha getroffen. Er hat ihr von seiner vom Krieg zerstörten Kindheit erzählt und von seinem großen Wunsch, nachfolgenden Generationen davon zu berichten.

Sothik ist eine packende Erzählung, die auf berührende Art und Weise davon berichtet, wie ein Terrorregime die Macht übernimmt und ein glückliches Kind ins Unglück stürzt. Sothik, der kleine Junge, erwartet von uns kein Mitleid, sondern Aufmerksamkeit und dass wir gut zuhören und seinen unglaublichen Mut sehen mögen, seine beeindruckende Ausdauer und auch seine Freude und Hoffnung.