jo witek 2017 Jo Witek

Autorin

 

Nach ihrem Studium der Schauspielerei in Paris arbeitete die 1968 geborene Jo Witek als Lektorin und Beraterin für die französische Filmbranche. Seit 2009 hat sie daneben zahlreiche Geschichten und Romane für Jugendliche veröffentlicht, von denen Le récit intégral (ou presque) d’une coupe de cheveux ratée auf der Buchmesse Brive-la-Gaillarde in der Kategorie Bestes Jugendbuch für 12- bis 14-Jährige ausgezeichnet wurde. Seit 2002 lebt sie in Hérault und arbeitet als Journalistin und freie Autorin.

 

Le Domaine

 

Weil seine Mutter als Haushälterin einer reichen Familie arbeitet, zieht Gabriel über den Sommer zu ihr. Der junge Einzelgänger liebt seltene Vögel und die Natur und verbringt normalerweise ganze Tage und Nächte im Freien. Doch die neue Umgebung macht ihm Angst und lässt in ihm unkontrollierbare Gefühle wie Wut, Begierde und Eifersucht aufsteigen. Als dann noch die Enkel der Hausherren eintreffen, darunter die ebenso schöne wie unerreichbare Eléonore, verliert Gabriel gänzlich die Kontrolle. Der Sohn der Haushälterin ist bereit, alles zu tun, um geliebt zu werden – selbst wenn dabei Eléonore oder er in Gefahr geraten…

 

Actes Sud Junior
336 Seiten
ISBN 978-2-330-06086-2
Taschenbuch
14,80 €
Erscheinungstermin:
März 2016

ab 14 Jahre

Witek Le Domaine
Begründung der Jury

„Der einsame junge Gabriel, der seine Zeit am liebsten damit vertreibt, die Natur zu beobachten, verliebt sich Hals über Kopf in Éléonore de la Guillardière, die zynische und depressive Tochter der Besitzer der Domäne, in der Gabriels Mutter einen Sommer lang angestellt ist. Scheinbar unmerklich gerät Gabriel aus einem anfänglichen Unbehagen in einen fürchterlichen Alptraum. Mit „Le Domaine“ ist es Jo Witek großartig gelungen, Elemente aus Psychothriller, Fantasy- und Schauerroman auf subtile Art zu verbinden, um so eine undurchdringliche und erdrückende Welt zu erschaffen.“