André Bouchard André Bouchard

Autor & Illustrator

 

André Bouchard war Werbefachmann und arbeitet jetzt für die Presse und im Verlagswesen. Er ist Autor von La Mensongite galopante bei éditions Gallimard (2011) und von Les Lions ne mangent pas de croquettes (2012) bei Seuil jeunesse. Er lebt in Paris.

 

 

L’ abominable sac à main

 

Die Handtasche der Mamas ist oft ein bisschen trügerisch. Da gibt es vor allem eine, die verschlingt in großen Mengen unnötiges Zeug, sobald man den Rücken dreht; das ist nicht sehr erhebend und das macht einem verrückt. Zurzeit hat sie eine Schwäche für die Schlüssel aber eine solche Tasche ist niemals wirklich gesättigt. Eines Tages, das ist sicher, wird sie frisches Fleisch wollen. Da muss man ständig auf der Hut sein, aber wirklich!

 

Seuil jeunesse
40 Seiten
ISBN 979-10-235-0074-5
15 €
Erscheinungstermin:
Februar 2013

ab 5 Jahre

Da war eines Tages ein Elefant
Begründung der Jury

„Wem kommt das nicht bekannt vor? Die Handtasche der Mama, groß, durchwühlt, ein Allesschlucker, der die Schlüssel verschlingt, die Lippenstifte und den ganzen Rest. Niemals gesättigt. Eine echte öffentliche Gefahr. Aber würde ein bisschen kleiner daran wirklich etwas ändern? Viel Humor steckt in der Charakterisierung der Mutter, die sich, wie jeder weiß, hinter ihrer berüchtigten Tasche versteckt und in der sie aus dem Alltag mehr transportiert als nur Dinge: Gehässiges, Wahres, Spaßiges und Verächtliches. Ein Lesegenuss!“

Aktuelles

Präsentation der Shortlist 2018

shortlist 2018 frankfurtA sDie Shortlist 2018 wurde am 14. Oktober 2017 auf der Buchmesse Frankfurt präsentiert.

Weiterlesen ...

«Haselnusstage» erschienen

Haselnusstage

«Haselnusstage» – das französische Preisträgerbuch 2015 ist in deutscher Übersetzung erschienen.

Weiterlesen ...